Neuigkeiten

Projekt-Treffen in Caciulata, Rumänien. Mehr Informationen

Die Kurse sind jetzt online. Registrieren Sie sich hier und Sie sehen, wie Sie teilnehmen können 
Das Curriculum ist verfügbar! 
Registrierung und Zugang hier
Das Evaluierungsformular für die Website ist öffentlich zugänglich hier. Helfen Sie uns sie zu verbessern!
Unsere Lernmodule sind verfügbar. 
Klicken Sie hier und lernen Sie unsere Kurse kennen. 
3. Projekt-Treffen in Innsbruck, Österreich. 
Klicken Sie hier
4. Projekt-Treffen in Chania, Griechenland. Mehr Informationen
Kostenlose E-Learning Zugang 

Beruf des Wellness- und Spatrainers/in im deutschsprachigen Raum: Klicken Sie hier

Ausbildungen zum/r Spa- und Wellness-ManagerIn im deutschsprachigen Raum: Klicken Sie hier

 
 LeonardodaVinci      Project type   LLP / Leonardo da Vinci – Transfer of Innovation
     Ref. no.   LLP-LdV-ToI-2011-RO-02
     Duration   2 years
     Promoter   University of Pitesti , Romania
     Coordinator   Luminita Georgescu

Projekt Zusammenfassung:

 

Lebenslanges Lernen auf dem Gebiet der Gesundheit wird durch die ständige Weiterentwicklung professioneller Fertigkeiten gefördert, sowie durch den Zugang zu relevanter Information und einer breiten Wissensdatenbank.

 

Jüngste internationale Berichte zeigen ein wachsendes therapeutisches und allgemeines Interesse für SPA Angebote in Wellness-Einrichtungen, was zu einem Anstieg des Bädertoruismus geführt hat.

 

Spezifische EU Statistiken belegen die sofortige positive Auswirkung der Behandlungen auf das subjektive Empfinden und die objektiv festgestellte Symptomatik.

 

Die Verbesserung eines Gesundheitszustandes, der eine zeitweise Arbeitsunfähigkeit zur Folge hat, durch SPA-Behandlungen erfüllt zusätzlich ökonomische Faktoren wie Effektivität.

Das Ziel ist, e-learning Produkte eines Vorläuferprojektes für physiotherapeutische Strategien und touristische Angebote auszuwählen, zu adaptieren und zu modernisieren.

Erwarteter Effekt: Erfahrungen und Praktiken von SpezialistInnen unterschiedlicher Länder fließen in einem transnationalen und internationalen Kontext in ein Netzwerk ein, das neben den Partnerorganisationen auch KlientInnen und Institutionen einschließt, sowie weitere interessierte NutzerInnen. Damit sollen Umfang und Qualität der Wellness-Behandlungen und SPA-Angebote vergrößert werden.

 

Dieses Projekt wird von der Europäischen Kommission gefördert. Diese Publikation gibt ausschließlich die Meinung der Author_innen wieder und die Kommission kann für keine der enthaltenen Informationen  verantwortlich gemacht werden.   

 ©2012 UNIVERSITY OF PITESTI